Luisa
23.10.2020
Das Ottakringer Bad verfügt über einen Innenbereich mit Sport- und Tauchbecken inklusive zwei Sprungbrettern (1 Meter und 3 Meter hoch) sowie einen Außenbereich, der ebenfalls über ein Sportbecken und ein Mehrzweckbecken mit Wasserrutsche und -pilz für Kinder verfügt. Die Schwimmbecken im Freien sind zwar nicht besonders groß, dafür gibt es eine große Liegefläche mit schattenspendenden Bäumen. Der Tageseintritt für Erwachsene beträgt derzeit 5,50 Euro, die Nachmittagskarte (ab 13 Uhr) gibt es vergünstigt um 4,30 Euro. Die Saisonkarte gibt es ab 115 Euro, alternativ empfiehlt sich auch die Monatskarte um 22 Euro (auch in allen anderen städtischen Bädern einlösbar). Das Bad verfügt auch über einen Saunabereich, den wir bisher aber noch nie genutzt haben. Positiv anzumerken ist die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln - die Busse 46 B und 146 B halten direkt bei der Station "Ottakringer Bad" (Johann-Staud-Straße). Die Anreise mit dem Auto ist durch die relativ wenigen Parkplätze eher nicht zu empfehlen.
Im Bad befindet sich auch Schwimmbad-Restaurant, das sehr viel Auswahl zu bieten hat (Speisekarte hier zu finden: http://ottakringerbad.at/speisekarte.php), zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: