Freibad Leopoldskron (Lepi) in Salzburg

31 Bewertungen
Kontakt
Freibad Leopoldskron (Lepi)Leopoldskronstr. 50, 5020 Salzburg
www.stadt-salzburg.at
Telefon: +43 662 623411 bzw. 829265
Bewertungen
5 Sterne
17
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
7
1 Stern
3
Öffnungszeiten
Montag9:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch9:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 19:00 Uhr
Freitag9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag9:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 19:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Bei Sclechtwetter hat das Sommerbad Leopoldskron an Sonn- und Feiertagen von 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet. Informationen zum genauen Saisonbeginn und -ende finden Sie hier oder unter (0662) 623411 bzw. 829265.
Ausstattung
Im Bad finden Sie ein separates Nichtschwimmerbecken sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 50m. Ein 10m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden.
Im Freibad gibt es insg. fünf Becken mit 3200 qm Wasserfläche, darunter ein Erlebnisbecken mit Fontänen, Luftsprudel, Sprühpoller und ein Erholungsbecken mit Kletternetz, einen attraktiven Kleinkinderbereich mit Spielbach und kleiner Rutsche, beheiztes Wasser, eine große Rutsche, eine Breitrutsche, Massagedüsen (Unterwassermassage), Massageliegen (Brodelliegen), Gastronomie, Tischtennis, Beachvolleyball, eine barrierefreie Ausstattung, Startblöcke sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einem Spielplatz und einer kleinen Rutsche.
Darüber hinaus bietet das größte Freibad der Stadt eine großzügige Grünfläche, Minigolf und Billard.
Preise
Die Eintrittspreise finden Sie auf www.stadt-salzburg.at oder telefonisch unter (0662) 623411 bzw. 829265.
Beiträge (11)
Sabrina
31.05.2018
Hallo ich bin schon mein ganzes Leben lang im lepi und es ist das beste bad was wir in salzburg haben. Auch meinen Sohn 10 Jahre gefällt das Schwimmbad von allen am besten. Teuer finde ich den Eintritt auch nicht für so ein tolles Schwimmbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Martin
18.08.2017
War zu Besuch in der Stadt und wollte ein paar Bahnen sportlich schwimmen. Das war nicht möglich: das Schwimmerbecken war mit einer einfachen Schwimmleine in einer Sprungbereich und Schwimmbereich geteilt. Im Schwimmbereich waren fast ausschliesslich ältere Leute, die nicht sportlich unterwegs waren (aber mit Sonnenbrille und "mach' mir die Haare nicht nass"-Attitüde), während Jugendliche vom Beckenrand hineinsprangen. An sportliches Schwimmen war nicht zu denken.

Laut Bademeister sollte das nicht so sein, aber sie könnten das nicht durchsetzen. Auch sei es etwa im Freibad Volksgarten auch so.

Die Anlage wirkte gepflegt, wenn auch das Schwimmerbecken etwas schmuddelig war (Edelstahlbecken; Rost am Boden = Dreck).

Fazit: könnte ein gutes Sportschwimmbad sein, aber scheint von den Betreibern nicht gewollt zu sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
marina Baumann
13.09.2015
Ich habe soeben die Beiträge gelesen und bin irritiert.
Seit ca. 48 Jahren gehöre ich zu den BesucherInnen des Bades. Mein Eindruck ist, dass sich jede/r im Bad bemüht, den Badegästen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Der Babybereich ist einzigartig, das Bad ist sauber und gepflegt - eigentlich mehr ein Garten. Dafür gebührt dem gesamten Personal ein GROSSES LOB und DANKESCHÖN.
Bei einem 4-jährigen Aufenthalt in Berlin habe ich gesehen wie Bäder aussehen können (fehlende Toilettentüren wurden nicht ersetzt, in den Toiletten stand das Wasser prinzipiell bis zu 10 cm incl. Toilettenpapier, die Reinigung erfolgte 1x täglich - sehr dürftig), die Bademeister gaben "Befehle" mit dem Megaphon vom Sitzplatz aus - von Freundlichkeit keine Spur.
Eine Saisionkarte für das Sommerbad kostete 280 € pro Person, hier zahle ich 56 €, und wie gesagt kein Vergleich bei Hygiene und Ambiente!!!

Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich aber dennoch: Vielleicht könnte beim nächsten Umbau angedacht werden, den Sprungturm ins Sportbecken zu verlegen, dann würde das Erholungsbecken etwas beruhigt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Besucher
28.08.2015
Also ich bzw wir besuchen das Lepi schon mehr als 20 Jahre haben auch jedes Jahr eine Saisonkarte aber so schlimm wie es heuer ist war es noch nie die Leute legen sich einfach auf deine Sachen halten keinen Abstand so wie es an den tafeln groß drauf steht wennst Grad mal im wasser oder WC bist räumen sie deine Sachen weg ,um und wennst dann die JENIGEN darauf ansprichst kannst dich nur blöd beschimpfen lassen gehst dann zu Bademeister sagt der drauf ja was solln wir jz machen also echt a Frechheit ich wünsche mir zur jeder saisonkarte einen Parkplatz der ein Auto hat und das mann so was in der Art wie eine Parzelle sich Mieten kann natürlich gegen eine Gebühr weil so wie es bei uns ist wir sind jeden tag wenns Wetter passt da und das um Punkt 9 und dann kommen die irgendwann um 16 Uhr her und legen sich frech dazu das geht so leider nicht

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ilse T.
10.06.2014
Sie schreiben: Bei Schlechtwetter ist bis 20h geöffnet, an Sonn- u. Feiertagen 9 bis 12h. Es soll wohl heißen: Bei Schönwetter an Werktagen bis 20h geöffnet. An Sonn- u. Feiertagen auch bei Schlechtwetter von 9 bis 12h geöffnet. Besten Dank für die Richtigstellung. Führen Sie bitte auch an, dass es einen reduzierten Eintritt für Erwachsene ab 15h zu 3€ und ab 18h zu 2,50€ gibt.
Mfg

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
admin
09.06.2014
Danke für den Hinweis. Wir haben den Link aktualisiert. Jetzt sollte er wieder funktionieren!
Das Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hans
08.06.2014
HTTP-Fehler
Die gewünschte Seite wurde nicht gefunden (HTTP-Fehler 404)

Das ist zu lesen, wenn man den Link anklickt, wo anscheinend die Preise zu sehen sein sollten!

Also nur Bull Shit sonst nix. Zum Glück gehe ich in dieses Bad nicht mehr. Unfreundlich, überteuert, wie im alten Rom.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tanja
25.07.2013
Zu teuer? Also, € 4,40 für so eine Anlage empfinde ich nicht als teuer. Das Waldbad Anif schlägt diesen Preis um Längen (€ 6,00, Normaltarif).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Administrator
24.06.2013
Sehr geehrte Frau Walkner,
Schwimmbadcheck ist nicht der Badbetreiber. Aus Gründen der Aktualität verweisen wir bei den Preise auf die Homepage des jeweiligen Bades!
Ihr Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
walkner heidi
23.06.2013
Warum kann man die preise nicht gleich hier veröffentlichen, sondern verweist auf einen link, wo man dann ewig herumsuchen muss? unprofessionell und höchst ärgerlich!
walkner heidi

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
yunus
20.05.2012
Die Preise sind zu teuer, es geht auch billiger.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: